Personenanmeldung und Gaststarter-Nennung für DKM Kerpen

29.07.2020

In wenigen Tagen startet die Deutsche Kart-Meisterschaft in Kerpen in die neue Saison. Auf Grund der Corona-Pandemie sind die Organisatoren gezwungen besondere Maßnahmen zu verfolgen.

Um die erlaubte Anzahl von 600 Personen für das Rennen in Kerpen einzuhalten, ist die DKM gezwungen den Personenkreis für die Rennveranstaltung genauestens zu überwachen. Dazu ist es unabdingbar, dass sich jede Person im Vorhinein über das DMSB-Onlineportal anmeldet. Es ist vorgesehen, dass jeder Bewerber alle bei ihm involvierten Personen zentral anmeldet. Jeder Fahrer darf durch einen Mechaniker und bei Minderjährigen durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden. Zusätzlich muss jede Person einen Covid-19-Selbstauskunftbogen ausfüllen, welcher in Kerpen vorgelegt werden muss.

Die Anmeldung muss bis zum 05.08.2020 – 23:59 Uhr unter folgendem Link: https://www.dmsb-sport.de/DKM_Kerpen_11365/ im DMSB-Onlineportal erfolgen. Jede angemeldete Person erhält in der DMSB-App und per E-Mail einen personifizierten Barcode, nur bei Vorlage diesen Codes wird der Zugang zum Veranstaltungsgelände gewährt. Beim Betreten des Geländes erhält jede Person ab Donnerstag eine Distanzkontrolleinheiten (DCU) welche immer zu tragen ist. Die DCU erkennt/registriert, wenn sich Personen zu nahekommen und der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten wird. Dabei gibt die DCU eine visuelle und akustische Warnung ab und speichert das Ereignis in einem Cloud-basiertes Nahkontakttagebuch. So kann im Fall einer Covid-19-Infektion einer in der Veranstaltung involvierten Person, die Infektionskette unkompliziert nachverfolgt werden. Jeden Abend muss die DCU beim Verlassen des Geländes wieder zur Desinfektion zurückgegeben werden.

Des Weiteren gilt auf dem gesamten Veranstaltungsgelände die Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes, öffentliche Einrichtungen werden ständig desinfiziert. Teams haben in ihrem Bereich für einen ausreichenden Abstand und das Aufstellung von Desinfektionseinheiten Sorge zu tragen. Eine Zuwiderhandlung führt zum Ausschluss der Veranstaltung.

Die zahlreichen Schutzmaßnahmen wie Schutzwände, Hygienespender, kontinuierliche Reinigung aller öffentlichen Gebäude und Security-Personal verursachen einen erhöhten Kostenaufwand, weshalb pro angemeldete Person (Bewerber, Mechaniker, Fahrer, Erziehungsberechtigter) für die Veranstaltung eine Kostenbeteiligung von 19,90 € berechnen. Diese kann ganz einfach bei der Onlineanmeldung der Personen per Pay-Pal entrichtet werden.

Gastfahrer-Nennung nun möglich

Die Nennung für Gaststarter ist nun ebenfalls möglich. Unter https://www.dmsb-sport.de/DKM_Kerpen_11365/ können die Fahrerinnen und Fahrer das Online-Formular und die Personenregistrierung gleichzeitig ausfüllen. Die Zahlung des Nenngeldes (487,40 €) erfolgt direkt im Anschluss per PayPal.

Das gesamte DKM-Team freut sich auf den Saisonstart und hofft mit dem Hygienekonzept eine Grundlage für eine erfolgreiche Durchführung geschaffen zu haben. Die Gesundheit aller Beteiligten steht im Vordergrund und alle Maßnahmen müssen – trotz zusätzlicher Umstände – eingehalten werden.

Wichtige Dokumente:
Hygienekonzept für Kerpen
Covid19-Selbstauskunft
Beschreibung zur Personenanmeldung